NETZWERKPARTNER

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
RATHAUS AM DELFT
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58
Di. - So. sowie feiertags:
10:00 - 17:00 Uhr

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

März bis Juni 2019
KIDS IN!
Mitmach-Aktionen für junge Besucher ab 6 Jahren

3. März-26. Mai
Als Künstler Emden inszenierten
Begleitprogramm

6., 13., 20., 27. März sowie 3. und 10. April
Passionsandachten im Landesmuseum
Wenn alles bricht – Mit Umbrüchen leben

vorübergehende Schließung
Abteilung Ur- und Frühgeschichte/ Frühes Leben an der Küste
vorübergehende Schließung

27. März, 18:15 - 19:00 Uhr, Rummel
Abschied nehmen
Passionsandachten im Landesmuseum: Wenn alles bricht – Mit Umbrüchen leben

3. April - 18:15-19:00 Uhr, Rummel
Trauer zulassen
Passionsandachten im Landesmuseum: Wenn alles bricht – Mit Umbrüchen leben

10. April - 18:15-19:00 Uhr, Rummel
Mensch bleiben
Passionsandachten im Landesmuseum: Wenn alles bricht – Mit Umbrüchen leben

12. April - 20:00 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr, Rummel
Fahrt dör de Tied
Jan Cornelius im Dreeklang Ensemble mit Christa Ehrig (Cello) und Klaus Hagemann (Gitarre)

19. Mai 2019, Rathaus am Delft
INTERNATIONALER MUSEUMSTAG
Museen - Zukunft lebendiger Traditionen

Direktorenführung mit Überraschungsgast durch die DUCKOMENTA

6. Mai - 11:30 Uhr

Direktorenführung durch die DUCKOMENTA

Am 6. Mai findet anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx (*05.05.1918) eine öffentliche Direktorenführung mit Herrn Dr. Wolfgang Jahn und einem Überraschungsgast durch die Sonderausstellung DUCKOMENTA - Emden wird geENTErt statt.
Was die Enten der Duckomenta mit Philosophie, Sozialismus und Kommunismus zu tun haben, können Besucher am Sonntag, den 6. Mai, ab 11:30 Uhr erfahren.

Es wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 2,00 € zuzüglich des Eintritts erhoben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!