NETZWERKPARTNER

Land der Entdeckungen

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
RATHAUS AM DELFT
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58
Di. - So. sowie feiertags:
10:00 - 18:00 Uhr

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

Jeden Donnerstag von 16:00-17:30 Uhr - Programm
KIDS IN!
MITMACH-AKTIONEN FÜR KINDER AB 6 JAHREN

12. Juni - 30. Oktober
Zeig mir Deine Wurzeln
Ausstellung in der Pauluskirche

4. September - 11:30 Uhr
Letzte öffentliche Führung: '1636 - ihre letzte Schlacht'

18. September - 11:30 Uhr, Pelzerhaus 11
Eröffnungsveranstaltung der Sonderausstellung 'Krise und Aufschwung - Ostfriesland im Königreich Hannover 1815 - 1866

18. September - 11:30 Uhr
Die Moorleiche 'Mann von Bernuthsfeld'
Plattdeutsche Führung durch den Ausstellungsbereich zur Archäologie des Frühen Mittelalters

21. September - 10:00-16:00 Uhr
Workshop als Einführung in die Sonderausstellung
Was damals Recht war... Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht

25. September - 11:30 Uhr, VHS-Forum
Eröffnungsveranstaltung der Sonderausstellung 'Was damals Recht war... - Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht'

28. September - 19:30 Uhr, Rummel
Emden und die Sklaverei im 17. Jahrhundert
Vortrag von Professor Dr. Michael Zeuske

ERKENNTNISSE ZUR MOORLEICHE

Veröffentlichungen in den Medien

laufend

Diese Linkliste zu den neuen wissenschaftlichen Forschungsergebnissen über "Bernie", den "Mann von Bernuthsfeld" wird laufend aktualisiert.

„Bernie“, der „Mann von Bernuthsfeld“ im TV

 

„Bernie“, der „Mann von Bernuthsfeld“ in der Presse

12.11.2011: Die Emder Zeitung berichtet ausführlich über Ziele und Bedeutung des Projektes: "Bernie lässt mich einfach nicht mehr los"
(Der umfangreiche Artikel ist als PDF-Datei gespeichert. Sie benötigen einen entsprechenden PDF-Reader.)

24.04.2012: HNA (Hessische/ Niedersächsische Allgemeine): Moorleiche "Bernie" litt unter Krebs und Arthrose".

24.04.2012: Bild-Zeitung Hannover: "Emder Moorleiche geht wieder auf Reisen".

24.04.2012: NWZ-Online: "1200 Jahre alte Moorleiche aus Emden geht wieder auf Reisen".

25.04.2012: Die Emder Zeitung schreibt: "Modernste Technik hilft bei der Entschlüsselung einer Lebensgeschichte".
(Der umfangreiche Artikel ist als PDF-Datei gespeichert. Sie benötigen einen entsprechenden PDF-Reader.)

25.04.2012: Die Ostfriesen-Zeitung: "Emder Moorleiche ´Bernie´ hatte Krebs und Arthrose".

05.05.2012: Die Emder Zeitung : "Fraktionen [im Kulturausschuss der Stadt Emden] von „Bernie”-Projekt fasziniert."
(Der umfangreiche Artikel ist als PDF-Datei gespeichert. Sie benötigen einen entsprechenden PDF-Reader.)

28.07.2012: Emder Zeitung und Ostfriesenzeitung berichten unter der Überschrift "´Bernie´ kuschelt mit ´Moora´" über weitere Forschungsergebnisse dieses interdisziplinären Forschungsprojektes.

01.12.2012: Emder Zeitung: Forscher untersuchen Haare und Gewand der Moorleiche

01.12.2012: Ostfriesenzeitung: Moorleiche hatte rot-blondes Haar

07.12.2012:Emder Zeitung: Textilien der Moorleiche in Holzkiste wiedergefunden

13.12.2012: Emder Zeitung: "Bernie"-Forschungen haben Wert von 6 Mio Euro

14.12.2012: Emder Zeitung: "Moorleiche" soll nochmals in den Kulturausschuss

April 2013: Ostfrieslandmagazin: Ostfrieslands populärster Unbekannter
 

Hier können Sie eine flash-basierte Medien-Dokumentation zum "Mann von Bernuthsfeld" (Stand Novermber 2011) lesen.